Warum wurde die Nanotechnologie verboten?

Nanotechnologie: Revolution oder Risiko?
http://sciencev1.orf.at/science/news/149584

Was hatte diese Erfolg versprechende Technologie so ins Abseits gedrängt, dass sie so gut wie tot war?

Ist es nur die Furcht vor dem »Grauen Schleim«¹ gewesen, die sich so tief in die Psyche der Menschheit eingegraben hat, dass sich alle Staaten rigoros an das Nanotechnologieabkommen hielten, welches weltweit nur einer einzigen Organisation gestattete, diese Roboter herzustellen?

Oder gab es einen anderen Grund, einen der so Unglaublich war, dass er sogar von hartgesottenen Sci-Fi-Fans als lächerliche Spinnerei abgetan worden wäre.

„Die Traumvektor Tetralogie“ (2011), Zitate aus dem Tagebuch einer Zeitreisenden.


1 »Das von Eric Drexler in seinem Buch Engines of Creation geprägte Schlagwort des grey goo (etwa: »grauer Schleim«) hat eine gewisse Popularität gewonnen: Damit gemeint sind Myriaden von amoklaufenden und selbstvermehrenden, aggressiven Nanobots, die in kürzester Zeit alle Dinge auf der Erdoberfläche konsumieren.« – Wikipedia: Nanobot

Dieser Beitrag wurde unter Wissenschaft abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.